fbpx

Corona Förderungen für DJs

(Februar 2021)

Vorab: Ich bin kein Steuerberater und kein Jurist, aber ich möchte hier mit euch meine Erfahrungen über Förderungen für Künstler/innen in Österreich teilen, in der Hoffnung, dass es dem / der einen oder anderen von euch hilft.

In den letzten Wochen habe ich mit einigen selbständigen Personen aus unterschiedlichen Branchen gesprochen und den Eindruck bekommen, dass viele von ihnen Bedenken haben, Förderungen zu beantragen, weil man sie „eh wahrscheinlich nicht bekommt“. Falls ihr auch zu diesen Personen gehört, kann ich euch nur empfehlen, jede Förder-Gelegenheit wahrzunehmen und es einfach zu versuchen. Natürlich ausschließlich innerhalb der gesetzlichen Regelungen.

Auf dem Papier falle ich mit meinem Business (DJ, Veranstaltungsagentur, Werbeagentur) offiziell so ziemlich aus jeder Förderung raus. Primär weil ich bis vor einem Jahr nur nebenberuflich selbständig war und mein Haupteinkommmen aus meinem Angestellten-Job bezogen habe. Deshalb sind auf dem Papier meine Umsätze aus selbständiger Arbeit während Corona (im Vergleich zu 2019) nicht gesunken, was für die meisten Förderungen ein Ausschluss-Kriterium zu sein scheint. Mein tatsächliches Einkommen ist jedoch durch Corona stark reduziert. Daher habe ich mich entschieden einige Förderungen zu beantragen und habe auch einige erhalten, was mir das Leben ohne Einnahmen aus Auftritte aktuell sehr erleichtert.

Vielleicht kann der/die eine oder andere von euch, durch Förderungen ebenfalls ein paar Auftritts-Absagen kompensieren, falls ihr es nicht sowieso bereits getan habt. 

Hier die meiner Erfahrung nach wichtigsten Förderungen im Überblick:

1) DER HÄRTEFALLFONDS (für alle Selbständigen)

Der Härtefallfonds ist sehr einfach zu beantragen und stellt eine unkomplizierte Unterstützung für alle Selbständigen dar. Besonders wenn man keine Mitarbeiter hat, ist der Förderbetrag von mind. EUR 1.000,- pro Monat eine sehr große Hilfe in einer Zeit ohne Auftritte. Er muss pro Monat einzeln beantragt werden. Das ist auch rückwirkend möglich. Keine Angst, wenn man einen Antrag einmal ausgefüllt hat, gehen alle weiteren sehr schnell. Die Abwicklung geht sehr schnell: Meistens hat man das Geld schon innerhalb von einer Woche auf dem Konto. Achtung: Ausweis-Kopie hochladen nicht vergessen. Das Upload Feld dazu erscheint erst nach dem Abschicken des eigentlichen Antrages und ich hätte das beim ersten Antrag beinahe übersehen #VomHudelnKommenDieKinder

>> Antrag & Infos

Update 27.04.2021: Der Härtefallfonds wurde vor einigen Tagen auf 15 Monate ausgedehnt. Und zusätzlich gibt es für alle bereits genehmigten monate EUR 100,- (also gesamt bis zu EUR 1.500,-) oben drauf.

2) ÜBERBRÜCKUNSFINANZIERUNG & LOCKDOWNKOMPENSATION (für Künstler)

Wenn ich die Richtlinien richtig verstanden habe, wird diese Förderung mit dem Härtefallfond gegengerechnet. Ich habe da trotzdem etwas erhalten. 🤷‍♂️ Einen Versuch, diese zu beantragen, ist es also auf jeden Fall wert. Nach dem Antrag habe ich einige Zeit nichts gehört und schließlich einen Brief von der SVS bekommen, um noch ein paar weitere Infos nachzureichen (über abgesagte/verschobene Auftritte 2020/21, künstlerischer Lebenslauf etc.). Falls das mittlerweile bereits im Antrag möglich ist, könnt ihr das gleich mitschicken und spart euch den einen Zwischenschritt. Achtung: Im Antrag muss man extra angeben, dass man die Überbrückungsfinanzierung UND die Lockdownkompensation beantragen möchte. Hakerl nicht vergessen.

Update 06.03.2021: Die Lockdownkompensation kann nur beantragt werden, wenn der Umsatzersatz (s.u.) noch nicht beantragt wurde.

>> Antrag & Infos

Update 03.03.21: Seit letzter Woche können DJs/Musiker/Künstler eine Lockdown-Kompensation für Jänner und Februar 2021 in Höhe von EUR 1.000,- beantragen. Der Antrag der Lockdownkompensation schließt die Beantragung des Ausfallbonus für diese Monate aus und umgekehrt. Das bedeutet ihr müsstet euch ausrechnen, was sich für euch individuell mehr auszahlt. 1.000,- (Lockdownkompensation) oder 30% des Umsatzausfalles im Vergleich zum Vorjahr (Ausfallbonus).

>> Antrag & Infos 

3) WEITERE FÖRDERUNGEN:

Aktuell gibt es einige (u.a. neue) Förderungen, zu denen ich bisher noch nicht im Detail recherchiert bzw. die ich noch nicht beantragt habe. Vielleicht sind einige davon auch für euch interessant. Beantragen könnt ihr diese einfach über Finanz Online (Weitere Services > Sonstige Anträge). Weiterführende Infos habe ich euch hier verlinkt. Sobald ich dazu weitere Erfahrungen habe, ergänze ich sie hier und informiere euch in der "Marketing Talk für DJs" Facebook Gruppe 

- Fixkostenzuschuss (FKZ)
- Verlustersatz

Update 05.03.2021: aus dem Newsletter der Wirtschaftskammer Salzburg, Sparte Tourismus & Freizeitwirtschaft: Kann der Verlustersatz in Anspruch genommen werden, wenn bereits ein FKZ 800.000 gewährt wurde? Ein Verlustersatz darf nicht gewährt werden, wenn der Antragsteller einen FKZ 800.000 in Anspruch nimmt. Sofern der Antragsteller vom FKZ 800.000 zurücktritt, und diesen zurückbezahlt, kann natürlich auch ein Verlustersatz beantragt werden. Falls der Antragsteller bereits einen FKZ 800.000 beantragt hat, kann dennoch ein Verlustersatz beantragt werden, nachdem Tranche I des FKZ 800.000 durch die COFAG ausgezahlt oder abgelehnt wurde und der Antragsteller bestätigt, dass der FKZ 800.000 nicht mehr beansprucht wird und bereits erhaltene Zahlungen zurückgezahlt oder auf einen etwaig zustehenden Verlustersatz anzurechnen sind. Notwendige Korrekturen zwecks Einhaltung dieser Regelung haben im Zuge der Auszahlung der ersten oder spätestens der zweiten Tranche zu erfolgen.

4) UMSATZERSATZ I (aktuell nicht mehr relevant!)

Im November und Dezember 2020 gab es einen Umsatzersatz, für laut einer bestimmten Liste „direkt“ von Corona betroffene Branchen. Laut der besagten Liste waren Künstler damals allerdings offiziell nicht direkt von den Covid-Maßnahmen betroffen. Dennoch waren einige verwandte Branchen auf dieser Liste (zB. Veranstalter). Aktuell ist diese Förderung nicht mehr beantragbar, aber vielleicht kommt einmal wieder etwas und eventuell sind dann auch Künstler (oder eines eurer anderen Gewerbe) auf der Liste. Bis dahin: Immer Augen und Ohren offenhalten. 

Update 06.03.2021: 5) UMSATZERSATZ II 

Wenn man im November und Dezember 2020 maßgebliche Umsatzeinbußen durch die Schließungen hatte, aber lt. der o.g. Liste nicht direkt betroffenen Betrieben zählt (Künstler sind in den FAQs explizit erwähnt), kann bis 30.6.2021 der Umsatzersatz II beantragt werden. Im Antrag des Umsatzersatz II ist der Betrag einer bereits erhaltenen Lockdownkompensation (s.o.) einzutragen. 

>> Antrag & Infos


Falls jemand von euch ebenfalls bereits Erfahrungen mit Förderungen gemacht hat oder weitere Förderungen kennt, die für DJs/Künstler etc. relevant sein können, freue ich mich darüber, wenn ihr diese mit uns in der "Marketing Talk für DJs" Facebook Gruppe teilt.

 

WICHTIGER DISCLAIMER: Ich bin kein Steuerberater, kein Buchhalter und kein Rechtsexperte. Ich möchte mit diesem Beitrag lediglich meine Erfahrungen teilen, weil sie vielleicht jemandem von euch helfen könnten. Bitte bewegt euch immer im rechtlichen Rahmen und beachtet die zu den Förderungen gehörenden Richtlinien. Es liegt außerdem im Ermessen jedes Einzelnen, das Geld so zu verwalten, dass man sich eventuell eingeforderte Rückzahlungen zu jeder Zeit leisten kann.

Disclaimer: Dieser Blog hat keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Es sind meine Erfahrungen, von denen ich zum Zeitpunkt des Verfassens weiß, dass sie bei mir funktioniert haben und die ich deshalb von Herzen gerne mit dir teile. Dass sie bei dir auch gleich (gut) funktionieren, kann ich nicht versprechen, aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert. Ich freue mich auf dein Feedback, ob es bei dir funktioniert hat oder ob du anderer Meinung bist. Wenn dir der Blogeintrag geholfen hat, würde ich mich sehr freuen, wenn du ihn an jemanden weiterschicken würdest, dem er auch helfen könnte.

NIE WIEDER NEWS VERPASSEN

Melde dich jetzt kostenlos für meinen Newsletter an und bleib immer auf dem aktuellsten Stand kommender Auftritte, Aftermovies, Merch, der aktuellsten Folge von Hardstyle Symphonies und vieles mehr. Du kannst dich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Um die Anmeldung abzuschließen, klicke bitte den Bestätigungslink, den du nach der Eintragung per Mail erhältst.

MOZHART

Mehr Hardstyle für Österreich 🇦🇹😎

MOZHART

Mehr Hardstyle für Österreich 🇦🇹😎

Mozhart Hardstyle Symphonies Podcast Rawstyle, Hardcore Frenchcore Hard Raw Harder Styles DJ Producer Österreich Austria Electric Love ELF SD Shutdown Festival
Mozhart Hardstyle Symphonies Podcast Rawstyle, Hardcore Frenchcore Hard Raw Harder Styles DJ Producer Österreich Austria Electric Love ELF SD Shutdown Festival
Mozhart Hardstyle Symphonies Podcast Rawstyle, Hardcore Frenchcore Hard Raw Harder Styles DJ Producer Österreich Austria Electric Love ELF SD Shutdown Festival
Mozhart Hardstyle Symphonies Podcast Rawstyle, Hardcore Frenchcore Hard Raw Harder Styles DJ Producer Österreich Austria Electric Love ELF SD Shutdown Festival
Mozhart Hardstyle Symphonies Podcast Rawstyle, Hardcore Frenchcore Hard Raw Harder Styles DJ Producer Österreich Austria Electric Love ELF SD Shutdown Festival
Mozhart Hardstyle Symphonies Podcast Rawstyle, Hardcore Frenchcore Hard Raw Harder Styles DJ Producer Österreich Austria Electric Love ELF SD Shutdown Festival
Mozhart Hardstyle Symphonies Podcast Rawstyle, Hardcore Frenchcore Hard Raw Harder Styles DJ Producer Österreich Austria Electric Love ELF SD Shutdown Festival